„Erster Spatenstich“ für den Neubau Göge-Schule

„Erster Spatenstich“ für den Neubau Göge-Schule

„Erster Spatenstich“ für den Neubau Göge-Schule

Am vergangenen Freitag, 10.03.2017 erfolgte der „erste Spatenstich“ für den Neubau eines Schulgebäudes für die Göge-Schule. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Schülerinnen im Schulhof und die Klasse 2 erfreute alle Anwesenden mit dem Lied „Wer will fleißige Handwerker sehen…“

Bürgermeister Peter Rainer konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Er dankte dem Land Baden-Württemberg – vertreten durch die anwesenden Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden und Klaus Burger – für die Zuschüsse aus der Schulbauförderung und dem Ausgleichstock. Dem Gemeinderat dankte er für die mutigen und weitreichenden Beschlüsse – immerhin handle es sich um die größte Investition der Gemeinde Hohentengen. Für die konstruktive Begleitung bei den zurückliegenden Entscheidungen dankte er der Schulleitung, den Lehrkräften, den Elternvertretern und den Beratern des Staatlichen Schulamtes. Weiter dankte er Herrn Architekt Prinz und den Fachingenieuren sowie auch den Kollegen der Gemeindeverwaltung für die intensiven planerischen und organisatorischen Vorbereitungen des Baubeginns.
Um den Bauablauf unter den Segen Gottes zu stellen, sprach Pater Faustine Assenga ein Gebet. Danach blickte Architekt Prinz auf die bisherige Planungsphase zurück und gab die Baustelle frei. Der beauftragte Bauunternehmer Manfred Löffler hatte genügend Bauhelme und Spaten mitgebracht, sodass alle Verantwortlichen und Ehrengäste zur Tat schreiten konnten.
Beim anschließenden Empfang in der kleinen Schulturnhalle sprach Frau Schulleiterin Müller zu den Gästen. Die anstehende bauliche Abbruch- und Neubaumaßnahme sowie die Umgestaltung des Innenhofes erfordere zunächst ein Loslassen von Gewohntem. Die Veränderung empfinde sie aber immer stärker als etwas Befreiendes und sie beinhalte die große Chance auf einen positiven Neubeginn.
Auch die beiden Landtagsabgeordneten sprachen in ihren Grußworten davon, dass die Göge-Schule mit dem Neubau den künftigen Anforderungen an eine Bildungseinrichtung optimal gerecht werden könne. Klaus Burger erinnerte daran, dass es dem Gemeinderat ein Anliegen war eine Vorzeige-Grundschule zu schaffen.

Spatenstich "Neubau Göge-Schule"

Kontakt

Gemeinde Hohentengen
Beizkofer Straße 57
88367 Hohentengen

(07572) 7602-0
info@hohentengen-online.de

Vier Länderregion Bodensee

© 2016 Gemeinde Hohentengen | neue partner - kommunikation & marketing